Schule aus – der Kaiser kommt!

Schule-aus-der-Kaiser-kommt-Ausstellungsdesign-Museum-Gotisches-Haus

Kindheit und Jugend in Homburg 1871 – 1918
Museum im Gotischen Haus, Bad Homburg v.d. Höhe
Wechselausstellung vom 05.10.2010 – 30.01.2011
Ausstellungsfläche 339 qm (EG 170 qm + OG 169 qm)

Thema der Ausstellung

Das Gotische Haus ist ein Teil des städtischen historischen Museums und dokumentiert mit seinen Sammlungen und Ausstellungen die Geschichte der Stadt Bad Homburg und der Landgrafschaft Hessen-Homburg von der Frühgeschichte bis zum Ersten Weltkrieg. Die Sonderausstellung ist ein Gang durch die Entwicklungsstufen eines Kindes in der Zeit von 1871 – 1918: von der Wiege bis zum Erwachsenwerden. Er endet an den letzten Tagen des Ersten Weltkriegs. Was die Ausstellung einzigartig macht, ist die Vielzahl der authentischen Exponate, die ein Stück lokaler Geschichte lebendig werden lassen. Zur Ausstellung gibt es Workshops und Führungen für Kinder.

Gestaltungskonzept

Zu jedem Ausstellungsbereich wurde eine Farbkomposition zusammen mit einem Tapetenmotiv entwickelt, das sich thematisch an die Exponate und die Zeitepoche anlehnt. Die Anmutung der Ausstellung versetzt die Besucher zurück in die wilhelminische Zeit.
Für Kinder wurde eigens ein Spielraum im Stil der Zeit eingerichtet und in der Ausstellung „Mitmachstationen“ wie Hüpfspiele am Boden, Anziehpuppen zum Umkleiden und eine Duftstation eingerichtet.

Fotos: Norbert Miguletz

Galerie