Karl Valentin – Filmpionier und Medienhandwerker

Karl-Valentin-Ausstellungsdesign-Filmmuseum-Frankfurt

Deutsches Filmmuseum, Frankfurt am Main
Wechselausstellung vom 11.07. – 11.11.2007
Ausstellungsfläche ca. 300 qm

Martin-Gropius-Bau, Berlin
Wechselausstellung vom 25.01. – 21.04.2008
Ausstellungsfläche ca. 528 qm

Deutsches Theatermuseum, München
Wechselausstellung vom 15.10.2008 – 18.01.2009
Ausstellungsfläche ca. 360 qm

Thema der Ausstellung

Die Ausstellung zeigt die verschiedenen Etappen und Schaffensbereiche von Karl Valentin und seiner Bühnenpartnerin Liesl Karlstadt: Biografie, Bühne, Film, Photografie, Rundfunk/Schallplatten/Telefon sowie das Panoptikum.

Gestaltungskonzept

Das Hauptgestaltungselement sind die Kulissenwände, die die Besucher auch als solche erkennen können. Nach Motiven aus Valentins Bühnenbildern wurden die Kulissen handbemalt. Sie trennen die einzelnen Themenbereiche auch räumlich ab.
In Anlehnung an Valentins Bühnenanfänge in Gaststätten wurden alte Brauereitische zu Vitrinen umfunktioniert und mit der passenden Bestuhlung versehen. Die Stühle können von den Besuchern auch benutzt werden, um die Exponate genauer zu studieren.

Fotos: Tim Heptner

Galerie